Im Haager Amperkanal wird ein Toter gefunden. Es handelt sich um Max Goldberg, den kürzlich zugezogenen Fischgroßhändler. Seine Füße wurden mit einem Abschleppseil gefesselt, das an einem Kanaldeckel befestigt war, der den Toten unter Wasser gehalten hat. Schnell kommt der Verdacht auf, dass die Mafia für den grausamen Tod des Unternehmers verantwortlich sein könnte. Die Obduktion des Toten zeigt ein anderes Bild. Max Goldberg war schon tot, bevor er im Kanal versenkt wurde. Warum wollte man den Unternehmer verschwinden lassen? Kommissar Kotter und sein junger Kollege Bülent Birnbaumer stehen vor einem Rätsel.

Preisgünstig für EUR 0,99 als eBook erhältlich. Verlag Hirn Kastl & Herz, 2015.

⇒ Amazonbestellung

Die Harmonie im beschaulich-gemütlichen Haag an der Amper wird empfindlich gestört, als ein weißbärtiger Sonderling auf der Birke bei der Marienkapelle gesichtet wird, von der vor Jahren ein junger Dorfbewohner gestürzt war. Doch das ist nur der Anfang einer Reihe von sonderbaren Vorkommnissen im schönen Ampertal. Der Bürgermeister Haags, Anton Könich, fühlt sich durch das Problem auf ganz andere Art und Weise bedroht: Er sieht durch den seltsamen Guru seine Wiederwahl gefährdet und setzt einiges daran, ihn loszuwerden. Als eines Nachts die Büsche auf dem Amperdamm nahe der Birke Feuer fangen, verunglückt einer der Helfer tödlich. Doch so recht will man nicht an einen Unfall glauben. Hat der Bürgermeister am Ende mehr mit dem Opfer zu tun, als es zunächst den Anschein hat? Als sich auch noch sein eigener Sohn und die Presse gegen ihn verschwören, scheint das Spiel für Haags Oberhaupt vorbei zu sein.

Schardt Verlag, 2011,    -   ISBN 978-3-89841-556-9

⇒ Amazonbestellung

Farbenprächtig

De linken Zehan schwarz lackiert,
de rechten dunkelrot,
anschließend no hochglanzpoliert.
Mei Liaber, Pfiad de God.

Mit so am Outfit, glaube mir,
erregst Aufmerksamkeit.
Doch denkan gwieß aa oa vo dir:
der is im Hirn net gscheit.

Dann huifts aa nix mehr, wenn du klagst,
doch lass dir künftig raten:
benutz, wenn du Sandalen tragst,
koan Schuhputzautomaten.

Verlag Naumann, 2004, 63 Seiten, Hardcover, EUR 5,00

Versandkostenfreie Bestellung via E-Mail:

⇒ bakwam@web.de
transp.gif

Copyright © 2017 Wolfgang Ammer